Raus aus der Schuldenfalle

BRD, 2018
Dauer: 0:15 min
Eine Sendung von Florian Beck und Christian Schnelting

Dietrich Grönemeyer begegnet am diesjährigen Buß- und Bettag Menschen, die in die Überschuldung geraten sind und sich daraus wieder heraus kämpfen: Ob eine junge Frau, die sich eine Schrottimmobilie als Alterssicherung aufschwatzen lassen hat oder ein Unternehmer, der den tiefen Fall aus einem luxuriösen Leben überstanden hat: viele Menschen müssen Tag für Tag kämpfen, um der Schuldenfalle zu entkommen. Denn fast jeder zehnte Erwachsene in Deutschland ist überschuldet. Das bedeutet, dass mehr als 6,9 Millionen Bürger über 18 Jahre dauerhaft weniger Geld einnehmen, als sie ausgeben - Tendenz steigend. Damit ist die Verschuldung längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen - und viele Menschen werden von diesen Schulden fast erdrückt. Wer den Weg aus der Schuldenfalle finden will, muss sich seiner Verantwortung stellen und oft einen Neuanfang wagen. Bei seinen Begegnungen erfährt Dietrich Grönemeyer, wie Schulden Menschen fast zerstören können - und  dass der Weg aus der Schuldenfalle zwar schwer ist, aber auch Chancen eröffnet, eine neue Einstellung zum Leben und dem zu finden, was wirklich wichtig ist.

Raus aus der Schuldenfalle
zuletzt im TV:
Raus aus der Schuldenfalle
demnächst im TV:
  • 21.11.2018, 17:45 Uhr - ZDF
    Dietrich Grönemeyer - Leben ist mehr!
  • 22.11.2018, 04:45 Uhr - ZDF
    Dietrich Grönemeyer - Leben ist mehr!

DVD-Bestellung